×

Hinweis

Das Forum ist schreibgeschützt.

Wie kann die pädagogische Arbeit aktuell gestaltet werden?

2 Jahre 3 Monate her #132 von karstenherrmann
Ideen- und Impulspapier zur Teilhabe aller Kinder

Das Niedersächsische Kultusministerium möchte Fach- und Leitungskräften in
Kindertageseinrichtungen Ideen und Impulse an die Hand geben, um während
der Betriebsuntersagung aufgrund von Infektionsschutz alle Kinder zu
erreichen und ihnen eine Teilhabe am pädagogischen Alltag  ihrer Kindertageseinrichtung zu ermöglichen.

This browser does not support PDFs. Please download the PDF to view it: Download PDF

This browser does not support PDFs. Please download the PDF to view it: Download PDF

Anhänge:
2 Jahre 3 Monate her #130 von karstenherrmann
Die Fachpädagogin und Fachautorin Carola Wunderlich-Knietsch hat ein Paper zum Offenen Konzept in Corona-Zeiten erstellt:

This browser does not support PDFs. Please download the PDF to view it: Download PDF


Anhänge:
Folgende Benutzer bedankten sich: Lene, KEid
2 Jahre 3 Monate her - 2 Jahre 3 Monate her #84 von karstenherrmann
In einem aktuellen Fachbeitrag auf dem nifbe-Portal gibt Prof. Dr. Marjan Alemzadeh praxisnahe Tipps, worauf es jetzt für KiTas und die pädagogischen Fachkräfte ankommt – von der ausgeweiteten Notbetreuung über die professionelle pädagogische Begleitung von Kindern und Eltern auf Distanz bis zu den Chancen für die Teamentwicklung und individuelle Weiterbildung. Zu sehen ist hier auch ein von der QiK-Online-Akademie geführtes Interview mit ihr

www.nifbe.de/component/themensammlung?vi...rona-zeiten&catid=24

<iframesrc=" player.vimeo.com/video/410532764 "width="640" height="480" frameborder="0"
allow="autoplay; fullscreen" allowfullscreen></iframe>
2 Jahre 3 Monate her #76 von karstenherrmann
Wie kann einerseits die Notbetreuung pädagogisch gestaltet werden und wie können andererseits die Familien zuhause professionell begleitet und unterstützt werden? Was gibt es hier zu Modelle und Ideen?
Ladezeit der Seite: 0.122 Sekunden