Auch in den Jahren 2016 und 2017 führt das nifbe in enger Abstimmung mit dem Land Niedersachsen zwei Qualifizierungsinitiativen zu folgenden Themenschwerpunkten durch:

Qualifizierungsinitiative I (Q I)

  • Die Weiterentwicklung einer gemeinsamen Sprachbildung und –förderung durch Fachkräfte in KiTas und Grundschulen im Übergang

Qualifizierungsinitiative II (Q II)

  • Die Umsetzung der Handlungsempfehlung zum Orientierungsplan „Die Arbeit mit Kindern unter drei Jahren“ in Krippen und altersübergreifenden Gruppen mit mehreren Kindern unter drei Jahren in KiTas

Die Umsetzung der Qualifizierungsinitiativen erfolgt vor Ort durch die Regionalen Transferstellen des nifbe und in enger Kooperation mit Fort- und Weiterbildungseinrichtungen. Das Koordinations- und Transferzentrum steuert und begleitet diesen Prozess auf Landesebene. Die Teilnahme an beiden Qualifizierungsinitiativen ist kostenfrei.

Für die Teilnahme an einer der Qualifizierungsinitiativen können sich alle interessierten Einrichtungen aus dem Elementar- und Primarbereich bewerben. Nähere Informationen zu den Qualifizierungsinitiativen und den Bewerbungsverfahren finden Sie unter folgenden Links: