×

Hinweis

Das Forum ist schreibgeschützt.
× Tipps und Materialien

Beschäftigung für Kinder

8 Monate 3 Wochen her #589 von sonnyboi
Hallo zusammen,
Ich denke auch, dass es wichtig ist, eine gute Mischung zu haben. Leider ist das Wetter jetzt nicht gut, aber sobald das Wetter besser wird, sollten sie entweder im Garten oder auf einem Spielplatz draußen spielen. Dort können sie ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Auch wenn es hin und wieder zu einem Durcheinander kommen kann.
LG

Alte Liebe rostet nicht, sie trocknet aus.
8 Monate 3 Wochen her #584 von BeSmart_99
Hallo Mamis und Papis,


Ich beschäftige viel mit den Kindern zu dieser schweren Zeit, dass sie das ganze am wenigsten verstehen und deshalb wollte ich euch mal ein paar Ideen mit auf den Weg geben. Mit  Fingerfarben  und  Wachsmalstiften  kann man ganz viel schönes herbeizaubern und den Kindern in ihrer Kreativität fördern. 
Ansonsten fällt mir ein, dass man ganz viel spazieren gehen kann und zu dieser Jahreszeit auch mal den nächst gelegenen Wald umschauen sollte! 
9 Monate 1 Woche her #559 von kindgerecht
Hallo !

Ich persönlich genieße kurze Fahrradtouren mit meinem Kind.

Ich habe als Kind selbst ganz viele tolle Erfahrungen mit Radtouren mit meinem Vater machen können. Das würde ich gern selbst so weiter geben.

Bei dem tollen Wetter eignet sich eine kurze Runde perfekt.

Hierbei schnappe ich mir mein Kind, setz es in den Kindersitz und düse los. Eine Stunde frische Luft tanken und uns beiden gehts besser! :)

Hier habe einen Test für Kindersitze für Räder gefunden. Falls jemand noch auf der Suche ist. Ich find sowas immer sehr hilfreich: www.kaufberater.io/fahrradsitz-kinder-test/
9 Monate 3 Wochen her #545 von Julia456
Hallo zusammen,
Ich finde eine gute Mischung wichtig. Durch das gute Wetter in letzter Zeit können sich Kinder draußen so richtig austoben. Entweder im Garten oder auf einem Spielplatz können sie draußen spielen. Außerdem ist basteln immer ganz schön für Kinder. Da können sie ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Auch wenn es ab und zu eine Sauerei geben kann.
Als kleiner Tipp, wenn man ein Wachstuch unterlegt beim Basteln, kann man das Chaos danach ganz schnell und einfach wieder aufräumen und sauber machen.
LG
11 Monate 3 Tage her #461 von Anna22
Hallöchen! 

Wir versuchen auch, dass unser Kind ein möglichst hohes Aktivitätslevel beibehält. In den letzten Tagen war dies aufgrund des vielen Schnees super. Rodeln, Schneemänner bauen etc hielt uns auf Trab. Sonst machen wir gerne längere Spaziergänge durch den Wald und gehen auf Eichhörnchensuche :) zu Hause dann natürlich auch Spielen mit Spielsachen. Seit kurzem bekommen wir aber auch beim Kochen unterstützung. Kleine Schnibbelein mit stumpfen Messer :) 
11 Monate 4 Tage her #456 von Juliane
Hallo zusammen!
Basteln ist immer wieder eine gute Idee. Das kann man genauso gut auch gemeinsam tun. Im Moment finden so viele Geburtstage statt. Da kann man mit den Kindern schöne und bunte Bastelkarten selbst gestalten. Freunde und Verwandte freuen sich bestimmt darüber, selbstgebastelte Geburtstagskarten zu erhalten und die Kinder freuen sich sicherlich auch, ihnen eine Freude zu machen. :)
Die Kinder beim Kochen teilhaben zu lassen, kann auch eine schöne Abwechslung und Beschäftigung sein.
Yoga oder andere Bewegungen kann man auch jederzeit gemeinsam machen. Hier gibt es tolle Youtube-Videos für die ganze Familie: www.youtube.com/channel/UCP1fI_NbANnnA_loa3pkV4g/videos. Da macht das Workout auch den Kindern Spass.
Liebe Grüsse

Ein Kind von der allgemeinen Erziehung auszuschließen heißt, seine innere Entwicklung und sein geistiges Leben zu köpfen.
(Gottfried Keller)
Ladezeit der Seite: 0.123 Sekunden