Philosophieren mit Kindern

100. KiTaFachtext

Mit Philosophie verbinden manche Menschen etwas Abstraktes, Hochtrabendes, etwas, das in staubigen Bibliotheken und vollgestopften Arbeitszimmern passiert. „Philosophieren mit Kindern“ klingt dann für sie seltsam.

Für pädagogische Fachkräfte in Kindergarten und Hort ist es ganz und gar nicht
seltsam, mit Kindern zu philosophieren. Im Gegenteil: Viele erkennen darin einen selbstverständlichen Aspekt ihrer Arbeit. „Da haben wir schön mit den Kin-
dern philosophiert!“ ist ein Ausspruch, den man hört, wenn es im sonst hektischen Kindergartenalltag einen Ruhemoment gab, in dem die Gedanken frei
waren für die Verwunderungen und die tieferen Fragen des Lebens – ob vor oder nach der Mittagsruhe, beim Essen, beim Spazierengehen oder beim Spielen.

Im vorliegenden und unten zum Download angebotenen Beitrag aus der Reihe KiTa FachtexteKiTa Fachtexte|||||Das Portal “KiTa Fachtexte” (www.kita-fachtexte.de) ist eine Kooperation der Alice Salomon Hochschule, der FRÖBEL-Gruppe und der Weiterbildungsinitiative Frühpädagogische Fachkräfte (WiFF). KiTa Fachtexte unterstützt Lehrende und Studierende an Hochschulen, Fachschulen und in der Weiterbildung und Fachkräfte in Krippen und Kitas in ihrer Arbeit. Hier finden Sie wissenschaftliche Fachtexte zur Arbeit mit Kindern in den ersten drei Lebensjahren, die in frühpädagogischen Studiengängen eingesetzt werden können und einen Praxistransfer ermöglichen. von Alexander Scheidt und Eva Stollreiter geht es darum, solche neugierig-nachdenklichen Momente genauer zu beleuchten. Tatsächlich ist das Philosophieren im pädagogischen Alltag etwas elementar Wichtiges. Es schafft eine Verbindung zu allen Bildungsbereichen und steht in einem engen Zusammenhang mit sprachlichem Lernen und wissenschaftlichem Denken.

Philosophieren ist eine grundmenschliche Tätigkeit. Es ist das Resultat unseres
Lebens in sozialen Beziehungen, durch das wir unsere kognitiven Fähigkeiten
und unser Bild von der Welt auf- und ausbauen. Voraussetzung des Philosophierens ist der Dialog, das Teilen von Gedanken, Ideen und Überzeugungen.

Der KiTa Fachtext gliedert sich wie folgt:

1. Einleitung

2. Die Entwicklung philosophischen Denkens
2.1 Mit wie viel Jahren kann man philosophieren?
2.2 Wie Kinder philosophieren

3. Philosophie und Philosophiedidaktik
3.1 Welche Fragen stellt die Philosophie?
3.2 Philosophieren mit Kindern als Philosophiedidaktik

4. Philosophieren mit Kindern in der Praxis

5. Fragen und weiterführende Informationen
5.1 Fragen und Aufgaben zur Bearbeitung des Textes
5.2 Literatur und Empfehlungen zum Weiterlesen
5.3 Glossar




Zum Weiterlesen:

Philosophieren mit Kindern



Verwandte Themen und Schlagworte