Sich seiner Macht bewusst sein

Regionale Workshopreihe für Kita-Leiter*innen 2023

Kita-Leiter*innen tun in der Regel alles in ihrer Macht Stehende, um die Teamkommunikation und -zusammenarbeit zu verbessern. Ihr Verhältnis zur Macht ist für sie dabei immer ein wichtiges Thema. Wie ist Macht im Führungsalltag zu legitimieren? Partizipative Führung nach einem demokratieorientierten Konzept gibt darauf mögliche Antworten. Der Erfolg einer partizipativen Führungskultur hängt davon ab, inwieweit sich dafür alle Beteiligten mit ihrer jeweiligen Machtkompetenz und Haltung zu Autorität einsetzen. Die Kita-Leitung hat dabei selbstredend eine Schlüsselposition inne:
  • Welches Verhältnis habe ich selbst zu Macht und zu Autorität?
  • Was braucht es von mir, um einen konstruktiven und positiven Umgang mit Macht zu pflegen und wie nehme ich das Team dabei mit? 
An diesem Workshopvormittag widmen wir uns über Selbstreflexion und gemeinsamen Austausch mit Leitungskolleg*innen den dargestellten Perspektiven und erhalten dabei wertvolle Hintergundinformationen. 

Referent*in: Jessica Schuch
Erzieherin, Dipl.-Soz.päd., Supervisorin, Multiplikatorin für Partizipation in Kindertagesstätten nach dem Konzept "Die Kinderstube der Demokratie", nifbe-Prozessbegleiterin

Kooperationspartner*innen: VHS Nienburg, Landkreis Nienburg/Weser


Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.


 

Veranstaltungsdetails

Nummer:MI-2023-11-10
Typ:Workshop
Beginn:11.10.2023 um 10:00 Uhr
Ende:11.10.2023 um 14:00 Uhr
Straße:Rühmkorffstr. 12
Ort:31582 Nienburg/Weser
Veranstaltungsort:VHS Nienburg
Anmeldeschluss:04.10.2023

Die Veranstaltung ist nicht mehr buchbar.

Kontakt

Name: Merle Drexhage
Institution: Regionale Transferstelle nifbe-Mitte
Telefon:0511-22062696
Email: merle.drexhage@nifbe.de

Veranstaltungsrahmen

Kita-Leitung meistern 2023

Regionale Workshopreihe für Kita-Leiter*innen

Leitungskräfte in Kitas haben eine verantwortungs- und anspruchsvolle Funktion. Sie stehen... Weiterlesen