Veranstaltungen

Still loading... Perspektiven für die Kita-Fachberatung

9. nifbe Fachtag Fachberatung


Dieser Fachtag richtet sich ausschließlich an niedersächsische Fachberater*innen im System der Kindertagesbetreuung.


„Still loading…“ (lädt weiterhin …) als diesjähriger Titel des nifbe-Fachtags für Fachberatung macht hoffentlich neugierig und beschreibt die Wahrnehmung vieler, wenn es um das Thema „Digitalisierung im Kita-Bereich“ geht. Der diesjährige Fachtag greift Wissen, Erfahrungen und Perspektive dazu auf und soll niedersächsischen Kita-Fachberater*innen den Austausch darüber ermöglichen und sie beim „Laden“ unterstützen.


Inhaltliche Hinweise zur Veranstaltung:


Zum Hauptvortrag Digitalisierung von Prof.in Dr.in Nadia Kutscher, Universität zu Köln

Nicht erst seit der Corona-Pandemie stellt sich die Frage, welche Rolle die Begleitung von Kindern und Familien im Aufwachsen in einer digitalisierten Gesellschaft auch in der Kindertagesbetreuung spielt. Oft wird die Kita einerseits als Schutzraum vor zu frühen Medienerfahrungen und andererseits als Ort 'innovativer' Pädagogik diskutiert. Beides wird einer differenzierten Auseinandersetzung damit, welche Fragen sich im Zusammenhang mit einem digitalisierten Alltag von Kindern stellen, nur unzureichend gerecht. Dieser Beitrag beleuchtet Fragen und Herausforderungen, die sich für Kita-Träger, -Fachberater*innen, -Leitungen und -Fachkräfte ergeben und arbeitet Aspekte einer digitalisierungssensiblen Pädagogik heraus.

 

Zur Referentin:

Prof.in Dr.in Nadia Kutscher ist Inhaberin des Lehrstuhls für Soziale Arbeit und Erziehungshilfe an der Humanwissenschaftlichen Fakultät der Universität zu Köln. Sie forscht seit über 20 Jahren zu Fragen von Digitalisierung in Kindheit, Jugend, Familie und Sozialer Arbeit und ist Mitherausgeberin des Standardwerks "Handbuch Soziale Arbeit und Digitalisierung". Neben ihrer Tätigkeit in verschiedenen Beratungsgremien auf kommunaler, Landes- und Bundesebene berät sie u.a. Träger im Bereich Kita und weiteren Bereichen der Kinder- und Jugendhilfe zu Fragen von Fachlichkeit und Digitalisierung.

Wirken Sie bei der inhaltlichen Gestaltung des Fachtags mit! Damit die Veranstaltung möglichst nah an Ihren aktuellen Bedarfen anknüpft, bitten wir Sie uns bis zum 20.08.2022 Themenwünsche für einen „Open Space“ an Iris Hofmann (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) zu senden.

Eine Anmeldung für den Fachtag ist ab sofort bis zum 30.06.2022 auf der nifbe Homepage unter www.nifbe.de möglich (siehe unten Online Buchen). Die Teilnahmegebühr beträgt 35 Euro. Die Zahlungsmodalitäten werden nach dem 30.06.2022 per Mail bekanntgegeben. Für das Catering ist gesorgt. 

 

Voraussichtlicher Ablauf:

10:00 Begrüßung durch das nifbe

10:10 Einführung in die Veranstaltung und Informationen zu neuen Entwicklungen

10:30 Vortrag „Digitalisierung und Digitalität in der Kita - Herausforderungen und Handlungsperspektiven für die Fachberatung“ Prof.in Dr.in Nadia Kutscher, Universität zu Köln

11:45 Pause

12:00 Ergebnisse der Befragung von Fachberatungen zur Medienbildung in Kitas und in der KindertagespflegeKindertagespflege|||||Kindertagespflege oder Tagespflege umfasst eine zeitweilige Betreuung von Jungen und Mädchen bei Tagesmüttern oder Tagesvätern. Nach dem Tagesbetreuungsausbaugesetz von 2004 ist die Tagespflege neben der Tagesbetreuung in Kindertageseinrichtungen eine gleichwertige Form der Kindertagesbetreuung.  (Nds. Kultusministerium)

12:45 Mittagspause (Kleiner Imbiss)

13:30 Moderierter Austausch in Arbeitsgruppen hinsichtlich der Erfahrungen mit Digitalisierung

14:15 Pause

14:35 Open Space zu Themen, die von Fachberater*innen vorgeschlagen werden

15:45 Ausblick

16:00 Ende der Veranstaltung


 

Veranstaltungsdetails

Nummer:KO-2022-09-02
Typ:Tagung
Beginn:02.09.2022 um 10:00 Uhr
Ende:02.09.2022 um 16:00 Uhr
Ort:0 Hannover
Gebühr:35.00 Euro
Anmeldeschluss:03.07.2022

Es sind noch Plätze frei.

Online buchen

Kontakt

Name: Mirela Schmidt
Institution: nifbe Transferstelle NordOst
Telefon:04131-75628-13
Email: mirela.schmidt@nifbe.de
Web: www.nifbe.de