Virologische Erkenntnisse und Fragen

5 Monate 3 Tage her #185 von educator70
Danke für die spannenden Beiträge. Hier sind wirklich einige gute Themen und Recherchen dabei! lg

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

5 Monate 3 Tage her #189 von SeniorDidi

educator70 schrieb: Danke für die spannenden Beiträge. Hier sind wirklich einige gute Themen und Recherchen dabei! lg


Die Zeit ist fortgeschritten, der Kenntnisstand über das Virus selbst und über die Reaktionen seiner >Wirtskörper< ebenso. Und dieser >Fortschritt< hat leider bei den Entscheider*innen für Kinder und Jugendlichen in deren Lebensbereichen nur zu den gröbsten Differenzierungen der unveränderten Abwehrkonzepte geführt - eine wirkliche Alternative stößt bislang auf Abwehr, mittels Schweigen, Verteidigung der eigenen Bemühungen, falschen Versprechen über Einbeziehung - oder mittels Ausgrenzung als >Einzelmeinung<. 

DIe begründete Einzelmeinung ist aber wohl-begründet - und sollte wenigstens einbezogen werden in aktuell geplante oder bereits begonnene Untersuchungen zum Infektionsgeschehen bei Kindern und Jugendlichen in ihren Lebensräumen.
Wen es hier interessiert, möge die beiden Konzeptdateien öffnen.

SeniorDidi
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

4 Monate 6 Tage her #216 von bildungslücke
Ich finde da sind sehr Interessante Ansätze dabei.

Allerdings hängt es letztendlich immer von den Menschen ab, die derartige Konzepte umsetzen sollten.

Und Menschen sind leider Gottes Gewohnheitstiere und nur schwer dazu zu bewegen sich zu ändern.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

3 Monate 2 Wochen her #235 von FrischGebackeneMama

bildungslücke schrieb: Ich finde da sind sehr Interessante Ansätze dabei.

Allerdings hängt es letztendlich immer von den Menschen ab, die derartige Konzepte umsetzen sollten.

Und Menschen sind leider Gottes Gewohnheitstiere und nur schwer dazu zu bewegen sich zu ändern.

Ja, da kann ich nur zustimmen. Natürlich bedarf es Veränderung in unserem Verhalten und auch im Umgang mit den Kindern. Aber diese Veränderungen lassen sich nicht von heute auf morgen umsetzen. Weil oft die Angst vor Veränderungen und Neuem zu groß ist.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

1 Monat 1 Woche her #269 von Kid550
Am 27.10.2020 hat das Helios Magazin auch noch einmal seinen Beitrag zu Corona bei Babys, Kindern und Jugendlichen aktualisiert. Wirklich sehr interessant zu lesen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.114 Sekunden