Individuelle Förderung in der Jahrgangsgemischten Schuleingangsstufe

Inhaltsverzeichnis

  1. Individuelle Förderung in der Jahrgangsgemischten Schuleingangsstufe
  2. Die Jahrgangsgemischte Schuleingangsstufe
  3. Individuelle Förderung in der Grundschule
  4. Individuelle Förderung in der Jahrgangsgemischten Schuleingangsstufe
  5. Schlussbetrachtungen
  6. Literatur

Gesamten Beitrag zeigen

Am Schulanfang treffen Kinder aufeinander, die sehr verschieden sind. Sie unterscheiden sich zum Beispiel im Stand ihrer psychischen und körperlichen Entwicklung, in ihren bisherigen Lebenserfahrungen, in ihrer Vorbildung, in der Schnelligkeit, mit der sie neue Dinge lernen aber auch in ihren Interessen und in einer ganzen Reihe von Persönlichkeitsmerkmalen. Das stellt zweifellos eine Herausforderung für die einzelnen Grundschulen dar. Sicherlich ist diese Heterogenität der Schülerschaft kein neues Phänomen, mit dem Wissen, dass Lernen im Gleichschritt nicht so gut funktioniert, wird heute allerdings anders auf die Vielfalt eingegangen. Das heißt Schulen haben heute die Aufgabe, die Heterogenität der Schüler und Schülerinnen so zu organisieren, dass eine produktive Lernausgangslage geschaffen wird. Das bedeutet, dass eine Forderung und Förderung eines jeden Kindes entsprechend seiner Lernausgangslage  in einer Lerngruppe möglich sein muss. Um den Schulen einen größeren Entscheidungsraum einzuräumen, wie sie diese Förderung leisten wollen, wurden einige rechtliche Möglichkeiten zur Neugestaltung des Schulanfangs in bundesländerspezifischen Erlassen eingeführt. Eine dieser Erneuerungen stellt die Einrichtung einer Jahrgangsgemischten Schuleingangsstufe dar.

Um einen Einblick in das Lehren und Lernen in der Jahrgangsgemischte Schuleingangsstufe zu verschaffen, soll in diesem Beitrag zunächst die wichtigsten Charakteristiker der Eingangsstufe vorgestellt werden. Es folgt eine kurze Einführung und Positionierung zur individuellen Förderung in der Grundschule. Schließen werde ich mit einer Vorstellung der interessantesten Ergebnisse einer Befragung von Lehrkräften zu deren Methoden individueller Förderung in der Jahrgangsgemischten Schuleingangsstufe, die ich im Rahmen meiner Masterarbeit, durchgeführt habe. Die Ergebnisse bieten einen spannenden Einblick in das praktische Arbeiten in der Jahrgangsgemischten Schuleingangsstufe und geben ganz konkrete Beispiele, wie eine individuelle Förderung gestaltet werden kann.