Veranstaltungen

Online-Basiskurs „Armutssensibilität in Kitas - Mit einem sensiblen Blick besser arbeiten & Kinder gezielt fördern!“ mit Anne Kuhnert

Dieser online- Basiskurs richtet sich an alle pädagogischen Fachkräfte im Südosten von Niedersachsen
(Region nifbe Südost)

In Deutschland lebt aktuell jede sechste Familie und jedes fünfte Kind in Armutsgefährdung. Die Corona-Krise verschärft diese Situation vieler Familien um ein Vielfaches mehr.

In diesem online-Basiskurs setzen Sie sich mit grundlegenden Inhalten zum aktuellen Armutsdiskurs und -verständnis auseinander. Außerdem erfahren Sie, wie sich prekäre Lebenslagen und Armutsgefährdung im Erleben von Kindern und Familien anfühlen und welche Auswirkungen diese auf das Aufwachsen haben kann. Neben einer Sensibilisierung erhalten Sie auch einige Ideen für die Umsetzung in Ihrer Praxis.

Um an diesem Onlinekurs teilzunehmen, benötigen Sie einen Computer und eine Internetverbindung. Die Lernzeit des Kurses beträgt ca. 6 UE (= 4,5 Zeitstunden). Wann Sie den Kurs absolvieren und wie Sie sich die Stunden einteilen, können Sie selbstständig planen.

Dieser Basiskurs ist als ein Einstieg und eine Einführung in armutssensibles Handeln in Bildungseinrichtungen angelegt. Entstanden ist er als Kooperation vom Niedersächsischen Institut für frühkindliche Bildung und Entwicklung (nifbe e.V.) und InDiPaed - Institut für Digitale Pädagogik.

Die Teilnahme ist für Sie kostenfrei! Die Teilnahmeplätze sind begrenzt.
Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie von uns in einer Bestätigungsmail einen Link um an dem Kurs teilnehmen zu können.


 

Veranstaltungsdetails

Nummer:750 2055.04
Typ:Sonstiges
Beginn:30.09.2020
Ende:31.12.2020
Ort:0 nifbe SüdOst
Anmeldeschluss:31.12.2020

Es sind noch Plätze frei.

Online buchen

Kontakt

Name: Iris Hofmann
Institution: nifbe Regionale Transferstelle SüdOst
Email: iris.hofmann@nifbe.de
Web: www.nifbe.de