Veranstaltungen

Das einzelne Kind im Blick haben

Auf dem Weg zur Inklusion

Der zwischenmenschliche Kontakt ist grundlegend für den kindlichen Reifungsprozess und hat eine elementare Bedeutung für die Wirksamkeit unseres pädagogischen Handelns. Der Vortrag zeigt an praktischen Beispielen wie Haltung, Beziehung und Beobachtung Grundlage für professionelles inklusives Handeln bilden.
  • Referent: Klaus Kokemoor, Hannover


Die Ringveranstaltung Northeim ist eine Kooperation des Fachdienst Kindertagesbetreuung des Landkreis Northeim, der Kreisvolkshochschule Northeim und dem Niedersächsischen Instituts für frühkindliche Bildung und Entwicklung (nifbe).

Eingeladen sind Fachkräfte, FachschülerInnen, LehrerInnen, Studierende und alle, die an dem Thema frühkindliche Bildung interessiert sind.

Anmeldungen sind erbeten unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Tel.: 05121 – 2960694.
Der Eintritt ist frei. Die Teilnahme wird bescheinigt.

Drucken


 

Veranstaltungsdetails

Nummer:KO-2017-4
Typ:Vortrag
Beginn:21.02.2017 um 16:00 Uhr
Ende:21.02.2017 um 17:30 Uhr
Straße:Wallstr. 40
Ort:37145 Northeim
Veranstaltungsort:KVHS
Anmeldeschluss:20.02.2017

Kontakt

Name: Annete Zängle
Institution: nifbe Regionale Transferstelle SüdOst
Telefon:05121 – 296069-4
Email: annette.zaengle@nifbe.de

Veranstaltungsrahmen

Ringveranstaltung im Landkreis Northeim

Auf dem Weg zur Inklusion

Inklusion geht von der Vision einer Gesellschaft aus, bei der Menschen an allen Bereichen des... Weiterlesen