Digitalisierung und Mediatisierung

10 Monate 1 Woche her - 10 Monate 1 Woche her #278 von karstenherrmann
Die Corona-Pandemie hat für einen digitalen Schub auf allen gesellschaftlichen Ebenen gesorgt und auch die KiTas haben während der ersten Lockdown-Phase verschiedenste digitale Formate erprobt, um mit Eltern, Kindern und untereinander im Team in Kontakt zu bleiben. Doch immer noch wird das Thema der (digitalen) Medienbildung in KiTas kontrovers diskutiert. In der kostenlosen nifbe-Vortragsreihe „KiTa in Corona-Zeiten“ gab Sabine Eder, Geschäftsführerin von Blickwechsel e.V. jetzt einen Überblick zum Stand der Digitalisierung und Medienbildung in KiTas.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.117 Sekunden