×

Hinweis

Das Forum ist schreibgeschützt.
× Fragen und Antworten

Wie wichtig ist der Kontakt zu anderen Kindern?

7 Monate 1 Woche her #571 von Sabine_S
Hallo!
Ich sehe das auch so, dass soziale Kontakte und aktive Beschäftigung für Kinder sehr wichtig ist. Man sollte trotzdem versuchen sein Kind mit anderen Kindern zu verabreden und mit ihnen rausgehen kann man ja durchaus auch! 

Liebe Grüße
7 Monate 1 Woche her #569 von BeSmart_99
Hallo zusammen,
ich kann mich hierbei euch nur anschließen. Die sozialen Beziehungen zu anderen Kindern, gerade, wie auch schön erwähnt wurde, der Umgang mit den anderen Kindern und die Freundschaften, egal ob diese schon geknüpft wurden oder um neue zu knüpfen, sind sehr wichtig für die Entwicklung der Kinder. Ich hab mich hierbei schon öfter gefragt, wie sich die ganze Situation auf diese Generation auswirkt. Gerade in der Kindheit können solche prägenden Erlebnisse später zu Problemen führen.
Liebe Grüße
8 Monate 4 Tage her #541 von Julia456
Hallo zusammen,
Ich stimme den anderen Usern zu. Soziale Kontakte sind nicht nur für uns wichtig, sondern auch für die Kinder. Der Umgang mit anderen Kindern, und das Knüpfen von Freundschaften, wird ihnen im Moment eher verwehrt. Zum Thema Kontakt mit Dreck finde ich, dass das gute Wetter da vielleicht etwas helfen kann. Die Kinder können dann im Garten, oder auf einem Spielplatz spielen, und dort damit in Kontakt kommen
Ich bin frage mich welche Auswirkungen die aktuelle Situation auf diese Generation wohl haben wird.
Liebe Grüße
8 Monate 4 Tage her #540 von bildungistwichtig
Hi zusammen,
der Beitrag mit dem Immunsystem stärken durch im Dreck spielen finde ich total richtig. Jetzt wo die Sonne wieder kommt, freuen die Kinder sich wieder draußen spielen zu dürfen. Die Eltern müssen jetzt vermehrt drauf achten oder sich selbst irgendwie die Zeit nehmen, um mit ihren Kindern draußen Zeit zu verbringen. Am besten mal auf den Spielplatz gehen (falls der nicht komplett voll ist) oder mal spazieren gehen. Ebenfalls können die Eltern versuchen somit den fehlenden sozialen Kontakt zu kompensieren. Das wird ihnen nicht 100% gelingen, weil die Kinder einfach dieses Zwischenmenschliche brauchen, dennoch immer noch besser als sie alleine zu lassen.
Liebe Grüße,
8 Monate 1 Woche her #527 von Lila10
Guten Morgen!

Ich sehe es auch so, dass Kinder auf jeden Fall Kontakte brauchen. Allein für den Sprachaufbau ist das super wichtig. Wir möchten uns ja auch mit unseren Freunden treffen... Aber im Moment leben wir einfach alle in einer merkwürdigen Situation, da sollte man schon unterscheiden zwischen den Viren und Bakterien.

Wir gehen viel raus auf Spielplätze. Da sind wir an der frischen Luft und haben trotzdem zu anderen Kinder Kontakt.

Liebe Grüße!
9 Monate 1 Tag her #501 von Mutti585
Du sagst es richtig - "Was nun in Corona Zeiten alles wegfällt."
Es wird viel zu häufig vergessen, dass es nicht darum geht "gesund zu werden", sondern gar nicht erst krank zu werden. Ein Kind braucht ein gesundes Immunsystem. Dabei ist es wichtig mit Dreck und Schmutz in Kontakt zu kommen. Das wird den Kindern genommen, obwohl sie nicht zur Verbreitung beitragen. Es wäre viel wichtiger diese Generation nicht zu schädigen.
Ladezeit der Seite: 0.111 Sekunden