×

Hinweis

Das Forum ist schreibgeschützt.
× Fragen und Antworten

Luftbefeuchter in der KiTa??

9 Monate 3 Tage her #489 von Bildung567
Hallo zusammen,

ich denke das Thema Luftbefeuchter kann man nicht komplett schwarz oder weiß sehen. Es gibt immer Vor- und Nachteile, die natürlich auch immer je nach Modell variieren. Auf jeden Fall würde ein Gespräch mit dem Kita-Personal helfen, da stimme ich zu!
9 Monate 3 Wochen her #402 von frauke93
Hallo alle zusammen, 
ich stimme euch zu. Die Sicht bzgl. eines Luftbefeuchters ist immer zweiseitig. Wie hier schon erwähnt wurde, wäre es doch eine super Lösung, nach Alternativen für den Luftbefeuchter zu schauen. Du könntest dann mit den jeweiligen Verantwortlichen ein Gespräch suchen und deine Gedanken bzgl. des Luftbefeuchters schildern und in einem Zug mögliche Alternativen aufzeigen. Damit ist beiden Parteien geholfen!
Liebe Grüße :) 
9 Monate 3 Wochen her #383 von Jomr9
Hallo,
das ganze würde ich auch Mal ansprechen, denn ich kann deine Bedenken gut verstehen. Eventuell zeigst du ihnen mal diesen Artikel. Dabei soll der Luftbefeuchter ja eigentlich nur positive Effekte haben, wahrscheinlich wissen die Verantwortlichen nichts über andere Effekte.. Regelmäßiges Lüften ist während der momentanen Lage einfach am sinnvollsten, auch wenn es sehr sehr kalt ist, aber leider wohl alternativlos.
LG
9 Monate 3 Wochen her #381 von infomama
Guten Abend Petra!
Ich glaube nicht, dass Luftbefeuchter generell problematisch sind, sondern eher bestimmte Modelle und Arten. Stiftung Warentest hat dazu beispielsweise auch schon einen Test veröffentlicht. Bei den momentanen sehr kalten Temperaturen kann man leider nicht ausschließlich natürlich lüften (über Stoßlüften). Außerdem ist die Luft aufgrund der Heizungen auch sehr trocken in den Räumen und da hilft ein Luftbefeuchter. Trockene Luft wirkt sich nämlich auf die Konzentration aus und schränkt diese ein. 
Vielleicht informierst du dich, welcher Luftbefeuchter verwendet wird und wie dieser arbeitet. Dann kannst du schon einmal schauen, ob dies ein gefährdendes Modell ist.
Liebe Grüße!
9 Monate 3 Wochen her #380 von Doro54
Hallo,
ja, ich würde an deiner Stelle das ganze auch Mal ansprechen, denn ich kann deine Bedenken gut verstehen. Vlt. zeigst du ihnen mal den Artikel. Ich bin mir sicher, dass es dem Kindergarten bisher nicht Bewusst war und sie dachten, dass sie mit dem Luftbefeuchter einen positiven Effekt herbeirufen würde. Regelmäßiges Lüften ist während der momentanen Lage vermutlich am sinnvollsten, auch wenn es enorm kalt ist.
Viele Grüße
9 Monate 3 Wochen her #362 von pm_
Hallo,
ich denke auch, dass du deine Bedenken durchaus in der KiTa mal ansprechen kannst und gegebenenfalls nach Alternativen gesucht werden kann. Pflanzen sehe ich ebenfalls als gute Alternative, um das Raumklima ein bisschen zu verbessern. Zusätzlich wird in der Kita (sofern möglich) bestimmt auch auf eine ausreichende Frischluftzufuhr durch regelmäßiges Lüften geachtet.
Vielleicht kannst du ansonsten auch die Marke und das Modell des Luftbefeuchters erfragen und dich nochmal genauer über diesen informieren - wie er genau funktioniert und wirkt, ob es bessere Modelle gibt, usw…
Ladezeit der Seite: 0.135 Sekunden