×

Hinweis

Das Forum ist schreibgeschützt.

Interviewanfrage pädagogischer Fachkräfte aus Kindertagesstätten

5 Monate 4 Wochen her #620 von C. Ketterer
Sehr geehrte PädagogInnen,

mein Name ist Celina Ketterer, ich bin Kindheitspädagogin und absolviere derzeit meinen Master in Bildungswissenschaften mit dem Schwerpunkt frühe Kindheit an der Pädagogischen Hochschule in Heidelberg.
Im Rahmen meiner Masterarbeit beschäftige ich mich mit der Frage, wie sich der Bildungsauftrag von Kindertagesstätten unter Pandemiebedingungen fortführen lässt und möchte hierfür Handlungsweisen pädagogischer Fachkräfte bei der Interaktionsgestaltung mit den familiär betreuten Kindern während der Kita- Schließung(en) untersuchen.

Ich finde es sehr wichtig, dass die wertvolle pädagogische Arbeit in Kindertagesstätten noch mehr anerkannt wird und auch in Zeiten der Covid-19-Pandemie stärker mitgedacht wird.

Für meine Studie suche ich Fachkräfte aus Kindertagesstätten, die während der Kita- Schließung den Kontakt zu den Kindern und deren Familien aufrechterhalten, Interaktionen durchgeführt haben und Interesse an einem Interview mit mir haben.

In meinen qualitativen Leitfadeninterviews interessiere ich mich insbesondere für Ihre persönliche Arbeitsweise, das heißt, wie Sie den Kontakt und die Interaktionen mit den Kindern und deren Familien gestalten.

In den Interviews werde ich verschiedene offene Fragen stellen, bei denen Sie mir sehr gerne all das erzählen dürfen, was für Sie relevant und wichtig ist bei der pädagogischen Arbeit.
Aufgrund der offenen Gesprächssituation nehmen die Interviews ca. eine Stunde in Anspruch. Die Interviews werden aufgrund der unvorhersehbaren pandemiebedingten Situation voraussichtlich digital stattfinden. Für die spätere Auswertung werden die Interviews in Tonaufnahmen festgehalten. Selbstverständlich verwenden alle Daten anonymisiert und in meiner Studie streng vertraulich behandelt. Bei Interesse schicke ich Ihnen sehr gerne die Masterarbeit oder die entsprechenden Passagen nach deren Beendigung zu.

Ich möchte Sie herzlichst dazu einladen, Teil meiner Studie zu sein und mich bei meinem Forschungsvorhaben zu unterstützen. Ich würde mich sehr darüber freuen, wenn Sie bei Interesse Kontakt zu mir aufnehmen würden, um eventuelle Fragen oder dergleichen in einem persönlichen Gespräch zu klären.

Sie können mich per Mail über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! erreichen.

Herzliche Grüße,
Celina Ketterer
Ladezeit der Seite: 0.107 Sekunden