Veranstaltungen

Workshop Fachberatung: Fachberater*innen und ihre Qualifizierung

Im Rahmen der didacta in Stuttgart

In einem mehrjährigen Beteiligungsprozess hat die Arbeitsgemeinschaft Fachberatung der Bundesarbeitsgemeinschaft Bildung und Erziehung in der Kindheit (BAG-BEK) ein Selbstverständnispapier für Fachberatung im System der Erziehung, Bildung und Betreuung von Kindern erarbeitet.

Auf dieser Grundlage wird in diesem Workshop die Aus- und Fortbildung von Fachberater*innen in den Blick genommen. Nach kurzen Impulsvorträgen wird gemeinsam über ein Kompetenzprofil diskutiert und überlegt, wo und wie sich Fachberater*innen diese Kompetenzen und ihr Wissen aneignen können. Zudem wird erörtert, welche Ausbildungsformate entwickelt werden müssen, um den Ansprüchen an professionelle Fachberatung gerecht zu werden.

Die Veranstaltung wird in Kooperation mit der BAG-BEK, ver.di und dem Deutschen Verein durchgeführt.

Programmablauf


11:00
Begrüßung und Einordnung in den Prozess (Maria Korte / nifbe)

11: 15
Impuls: Das Selbstverständnis-Papier der BAG-BAK und Kompetenz-Profil
(Elke Alsago / ver.di und Petra Beitzel / Fachberaterin)

11:45
AG-Phase zu Berufswegen und entwickelten Kompetenzen der Teilnehmer*innen sowie zur Frage „Was fehlte?“ / Clustering auf Metaplan-Wände

12:45
Mittagsimbiss

13:15
Impuls: Welche Qualifizierungen gibt es in den Bundesländern? (Maria-Theresia Münch / Deutscher Verein)

14:00
Verabredungen, Ausblick und Verabschiedung (Elke Alsago / Maria Korte)


 

Veranstaltungsdetails

Nummer:KO 2020-03-25
Typ:Vortrag
Beginn:25.03.2020 um 11:00 Uhr
Ende:25.03.2020 um 14:00 Uhr
Straße:Messepiazza 1
Ort:70629 Stuttgart
Veranstaltungsort:ICS Internationales Congresscenter Stuttgart 5.2
Gebühr:30.00 Euro
Anmeldeschluss:11.03.2020

Es sind noch Plätze frei.

Online buchen

Kontakt