Veranstaltungen

„Schaffe ich das?“ – Der eigenen Verunsicherung Raum geben

Ringveranstaltung Kindheit in der Region Göttingen

Trauerprozesse stellen pädagogische Fachkräfte im Umgang mit Kindern und Eltern vor besondere Herausforderungen. Selbstklärung und Entwicklung der inneren „Mannschaftsaufstellung“ mit dem Modell des „Inneren Teams“ (Friedemann Schulz von Thun) hilft, die eigene Handlungsfähigkeit zu erweitern.

  • Andrea Eimler, Psychotherapie-Heilpraktikerin, Psychoanalytische Paar- und Familientherapeutin, Supervisorin DGSv, Mediatorin, Kommunikationsberaterin


Die Ringveranstaltung ist eine Kooperation unterschiedlicher Kitaträger aus Stadt und Landkreis Göttingen, der Georg-August-Universität Göttingen, der Berufsbildenden Schulen Ritterplan, der Bildungsregion Göttingen und des Niedersächsischen Instituts für frühkindliche Bildung und Entwicklung (nifbe).

Eingeladen sind Fachkräfte, FachschülerInnen, LehrerInnen, Studierende und alle, die an dem Thema frühkindliche Bildung interessiert sind. Die Teilnahme ist beitragsfrei und kann bescheinigt werden.


 

Veranstaltungsdetails

Nummer:KO-2016-33
Typ:Vortrag
Beginn:01.02.2017 um 16:00 Uhr
Ende:01.02.2017 um 17:30 Uhr
Straße: Ritterplan 6
Ort:37073 Göttingen
Veranstaltungsort:BBS Ritterplan
Anmeldeschluss:31.01.2017

Kontakt

Name: Julia Krankenhagen
Institution: nifbe Regionale Transferstelle SüdOst
Telefon:Tel: 05121 – 296069-3
Email: julia.krankenhagen@nifbe.de

Veranstaltungsrahmen

Ringveranstaltung "Kindheit in der Region Göttingen"

Wenn das Leben Risse bekommt – Begegnung mit Abschied und Veränderung

Abschied und Veränderung prägen unser Leben – von Anfang an. Für Kinder sind Abschiede... Weiterlesen

Ringveranstaltung "Kindheit in der Region Göttingen"

Wenn das Leben Risse bekommt – Begegnung mit Abschied und Veränderung

Abschied und Veränderung prägen unser Leben – von Anfang an. Für Kinder sind Abschiede... Weiterlesen

Weiterlesen