Veranstaltungen

Fachforum: Emmi Pikler

Achtsamkeit in der Arbeit mit Krippenkindern - eine Herausforderung und ein hohes Qualitätsversprechen

Zur Veranstaltung:

Die Idee, eine solche Veranstaltung anzubieten, obliegt einer gut bewährten Kooperation zwischen dem nifbe NordOst und dem Heidekreis. Das gemeinsame Interesse beinhaltet u. a. einen Beitrag zur Weiterentwicklung der Qualität in Krippeneinrichtungen und der Arbeit mit Kindern bis Drei zu leisten.

Bereits im Herbst 2014 fand ein solcher Fachtag  im Landkreis Verden, mit Dipl. Sozialpädagogin Annette Drüner als Referentin statt. Erneut konnten wir sie für eine weitere Veranstalung in Walsrode gewinnen. Auch im Heidekreis zeigte sich, dass eine hohe Nachfrage zu diesem Thema besteht. Frau Drüners Vortrag bezog sich auf das pädagogische Konzept der ungarischen Kinderärztin Emmi Pikler.

Die TeilnehmerInnen erfuhren, wie Bildungsprozesse bewegt gestaltet werden können und was Kinder unter Drei für eine gute Entwicklung benötigen. Die pädagogische Arbeit und Haltung, sowie Pflege, Ernährung und Bewegung waren zentraler Bestandteil des Fachvortrages.

Referentin

Annette Drüner ist Dipl. Sozialpädagogin, sowie Psychosozialtherapeutin, Supervisorin, Fortbildungsreferentin, Erzieherin und Coach. Als Dozentin liegen ihre Tätigkeitsfelder unter anderem in Fachseminaren, Langzeitfortbildungen und Beratungsausbildungen für vorwiegend pädagogische und pflegende Fachkräfte. Sie ist eine erfahrene Emmi Pikler Referentin.

Handout
Literaturliste
PowerPoint Präsentation
Presseartikel


 

Veranstaltungsdetails

Nummer:NO-2014-BSPII-VER
Typ:Tagung
Beginn:24.09.2015 um 14:30 Uhr
Ende:24.09.2015 um 18:00 Uhr
Straße:Am Bahnhof 80
Ort:29664 Walsrode
Veranstaltungsort:BBS Walsrode
Anmeldeschluss:15.09.2011

Kontakt

Name: Kerstin Stolte
Institution: nifbe NordOst
Telefon:04131/75628-10
Email: nordost@nifbe.de
Web: www.nifbe.de