Veranstaltungen

Kitas im Wandel: Auf dem Weg zur Inklusion

Workshopreihe für MultiplikatorInnen

Das Thema InklusionInklusion|||||Inklusion beinhaltet eine wertschätzende Haltung in Bezug auf Diversität und Vielfalt in der Bildung und Erziehung. Heterogenität wird als normale Gegebenheit der Gesellschaft gesehen, und es geht darum den Rahmen und das Umfeld, dieser Heterogenität anzupassen und zu gestalten. Inklusion bezieht sich auf alle heterogenen Eigenschaften in einer Gesellschaft und wird nicht vorranging auf das Thema Migration oder Behinderung bezogen. berührt und bewegt auch die Kindertagesstätten als Bildungs- und Betreuungseinrichtungen.


Im Mittelpunkt steht eine Gemeinschaft von Kindern mit einer Vielfalt von Eigenschaften, Verhaltensweisen, Möglichkeiten, Einschränkungen und Temperamenten. Diese Vielfalt in Gruppen ist nicht von sich heraus ein Motor für wechselseitige Anerkennung, Interaktion und Entwicklung, sondern bedarf einer aktiven Auseinandersetzung und die Entwicklung einer inklusiven Grundhaltung in Verbindung mit der Reflexion des pädagogischen Handelns.


In diesem Workshop werden wir uns an Hand von Theorie und Beispielen aus der Praxis (Videosequenzen) mit der Bedeutung, Vielfalt und Komplexität pädagogischen Handelns beschäftigen.

 

Referent:

  • Klaus Kokemoor (Beratungsstelle für KiTas auf dem Weg zur Inklusion Hannover)

 


 

Veranstaltungsdetails

Nummer:KO-WS04
Typ:Workshop
Beginn:26.06.2015 um 10:00 Uhr
Ende:26.06.2015 um 16:30 Uhr
Straße:Vahrenwalder Str. 92
Ort:30165 Hannover
Veranstaltungsort:Freizeitheim Vahrenwald, Raum 12
Gebühr:30.00 Euro
Anmeldeschluss:19.06.2015

Die Veranstaltung ist nicht mehr buchbar.

Kontakt

Name: Sandra Pfohl
Institution: nifbe-Ko-Stelle
Telefon:0541-5805457-0
Email: info@nifbe.de

Veranstaltungsrahmen

Kindertagesbetreuung im Wandel: Impulse für die Weiterentwicklung

nifbe-Workshopreihe für Fachberatung und Weiterbildung 2015

Workshop-Reihe „Kindertagesbetreuung im Wandel: Impulse für die

... Weiterlesen