Ringveranstaltung "Kindheit in der Region Göttingen 2022"

Nah am Kind sein! Wie kindorientierte Arbeit - auch in schwierigen Zeiten - gelingen kann

(Vortrag)

Veranstaltungen

Titel Datum Ort
Kinder als Akteure der Qualitätsentwicklung in Kitas 164678040009.03.2022 online
Wie Fachkräfte die Perspektiven von Kindern wahr- und ernst nehmen können 165101040027.04.2022 online
Die Familien mit ins Boot holen – Vermittlung kindorientierter Arbeit 165282480018.05.2022 online
Perspektivgespräch zum Thema „Nah am Kind sein – gerade auch in schwierigen Zeiten!“ 165524400015.06.2022 Göttingen
Perspektivgespräch zum Thema „Nah am Kind sein – gerade auch in schwierigen Zeiten!“ Osterode 165593520023.06.2022 Osterode

 

Der Termin am 15.06.22 fällt leider aus!

Die Plätze sind begrenzt und werden vorrangig an Fachkräfte und Interessierte aus dem LK Göttingen und der nifbe Region „SüdOst“ vergeben!
Wir bitten um Ihr Verständnis.


Seit Inkrafttreten der UN-Kinderrechtskonvention 1990 haben Kinder ein Recht darauf, gehört, gefragt und gesehen zu werden. Für die Qualitätsentwicklung von Kindertageseinrichtungen sind die Stimmen der Kinder relevante – aber bisher oft noch wenig beachtete – Anhaltspunkte für die kontinuierliche Weiterentwicklung der Kitas und deren pädagogischer Arbeit. Es gilt, diese Anregungen ernst zu nehmen und mit ihrer Hilfe aus Kindersicht ‚gute Kitas‘ zu gestalten.
In den online stattfindenden Praxisvorträgen wird auf die Triade Kinder – Fachkräfte – Eltern geschaut. Abgeschlossen wird die Reihe im Rahmen von Podiums-Veranstaltungen mit Perspektivdialogen in Göttingen und Osterode.

Anmeldung (ab 10.01.2022) und aktuelle Informationen über:
bildungsregion-suedniedersachsen.de

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist erforderlich.
Eine Veranstaltung für pädagogische Fachkräfte, Fachschüler*innen, Studierende, Eltern und weitere an der Bildung und Betreuung von Kindern Beteiligte und Interessierte.
Die Teilnahme wird bescheinigt.

Ringveranstaltung

online auf Zoom:
| 09.03.22 Kinder als Akteure der Qualitätsentwicklung in Kitas


Was ist aus Sicht von Kindern eine gute Kita? Wie können
ihre Perspektiven in die Qualitätsentwicklung eingebunden werden?
Im Vortrag werden die Ergebnisse eines Projektes vorgestellt, in welchem diese Fragen verfolgt wurden.

PRAXISVORTRAG
Bastian Walther, wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut
für Demokratische Entwicklung und Soziale Integration (DESI), Berlin


online auf Zoom:
| 27.04.22: Wie Fachkräfte die Perspektiven von Kindern wahr- und
ernst nehmen können

Die Beziehungsgestaltung zwischen Fachkraft und Kind stellt den Ausgangspunkt des Handels im Kita-Alltag dar. In diesem Vortrag soll betrachtet werden, was es für die Arbeit in der Kita sowie das professionelle Selbstverständnis der Fachkraft bedeutet, wenn die Bedürfnisse und Rechte von Kindern konsequent ins Zentrum gestellt werden.

PRAXISVORTRAG
Dr. Meike Sauerhering, nifbe Transfer-Wissenschaftlerin, Osnabrück

online auf Zoom:
| 18.05.22: Die Familien mit ins Boot holen – Vermittlung kindorientierter Arbeit

Nicht immer sind die Bezugspersonen der Kinder leicht von partizipativer
Kita-Arbeit zu überzeugen. Was brauche ich, um gut mit ihnen in den Kontakt zu kommen? Was brauchen Familien, um mich und meine Arbeit nachvollziehen zu können? In diesem Austausch geht es um Ideen und Möglichkeiten für die Vermittlung der kindorientierten Arbeit.

PRAXISVORTRAG
Kari Bischof-Schiefelbein, Referentin für Demokratiebildung in Kitas, Multiplikatorin für „Die Kinderstube der Demokratie“, Pädagogische Fachberatung M.A.

In Präsenz:
| 15.06.22 in Göttingen
(Termin muss leider ausfallen!)
| 23.06.22 in Osterode
Perspektivgespräch zum Thema „Nah am Kind sein – gerade auch in schwierigen Zeiten!“

PODIUMS-GESPRÄCHE
zum Thema „Wie kindorientierte Arbeit gelingen kann“.



Postkarte


Kontakt

Name: Julia Krankenhagen
Anschrift:Osterstr. 52 31134 Hildesheim
Telefon:Tel: 05121 – 296069-3
Email: julia.krankenhagen@nifbe.de