FamilienLeben mit geringem Einkommen

„Es ist nicht nur Geld, das fehlt.“, so beschreibt eine Frau, die mit Hartz IV
aufgewachsen ist, ihre Kindheit. Es fehlt an abwechslungsreichem Essen, an
passendender Kleidung, an Erfahrungen wie Ausflügen, an Entscheidungsfreiheit
und vielem mehr. Wie können pädagogische Fachkräfte in ihrem Alltag
offen sein für vielfältige Armutslagen, Ausgrenzung und Diskriminierung? Welche
Möglichkeiten gibt es in der Kita, diese Familien zu stärken?

PRAXISVORTRAG
Goska Soluch und Anne Kuhnert, Freie Bildungsreferentinnen, Berlin




 

Veranstaltungsdetails

Nummer:SO-2020-01-28
Typ:Vortrag
Beginn:28.01.2020 um 14:30 Uhr
Ende:28.01.2020 um 16:00 Uhr
Straße:Pfaffenstieg 4-5
Ort:31134 Hildesheim
Veranstaltungsort:VHS Hildesheim/Riedelsaal
Anmeldeschluss:21.01.2020

Kontakt

Name: Iris Hofmann
Institution: nifbe Regionale Transferstelle SüdOst
Telefon:Tel: 05121 – 296069-1
Email: iris.hofmann@nifbe.de

Veranstaltungsrahmen

Ringveranstaltung "Kindheit in der Region Hildesheim" 2019/2020

Gemeinsam für Familien! - Kinder und Eltern in herausfordernden Lebenslagen wahrnehmen und stärken

Für pädagogische Fachkräfte, Fachschüler*innen, Studierende, Eltern und weitere an der Bildung und... Weiterlesen