Murat spielt Prinzessin, Alex hat zwei Mütter und Sophie heißt jetzt Ben

Geschlechtervielfalt als Thema in der frühen Bildung

Kita-Fachkräfte treffen in ihrer Arbeit täglich auf die Vielfalt und Unterschiedlichkeit von Kindern. Sexuelle Orientierung und Geschlechtsidentität beschäftigen Kinder oft schon sehr früh im Leben. 15,7 % der lesbisch, schwul oder bisexuell lebenden Jugendlichen haben schon immer um ihre sexuelle Orientierung gewusst, bei den transgeschlechtlichen Jugendlichen sind es sogar 27,9 % (DJI-Studie Coming-out 2015). Fachkräfte beobachten durchaus (und häufig mit Verunsicherung), wenn Jungen z. B. Kleider tragen, sich schminken möchten oder Mädchen erklären, eigentlich ein Junge zu sein.

Daher laden wir Sie in Kooperation mit dem Landkreis Leer und QUEERFORMAT (Fachstelle Queere Bildung Berlin) herzlich am 27.05.2019 im Cityhaus in Leer ein. Sie haben die Möglichkeit an diesem Fachtag Ihre pädagogische Haltung zu reflektieren und neues Fachwissen zu erwerben. Sie erhalten praktische Anregungen, wie Sie Geschlechtervielfalt im pädagogischen Handeln berücksichtigen und welche Materialien Sie einsetzen können.

Referent_innen

Kris Hochfeld, Stephanie Nordt und Thomas Kugler (QUEERFORMAT - Fachstelle Queere Bildung Berlin)

Workshop 1

Programm Bild 1

Veranstaltungsort

Die Veranstaltung findet im Cityhaus, Bürgermeister-Ehrlenholtz Straße 15 in 26789 Leer statt. Kostenpflichtige Parkplätze sind in unmittelbarer Nähe des Cityhauses vorhanden. Für Verpflegung am Mittag ist gesorgt.

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt auf dieser Internetseite über untenstehenden Button. Anmeldeschluss ist der 10.05.2019. Sie werden bei der Anmeldung automatisch für beide Workshops angemeldet. Für die Veranstaltung wird ein Tagungsbeitrag von 20 € erhoben, den Sie bitte bis zum 20.05.2019 auf das Veranstaltungskonto IBAN DE79 2855 0000 0000 8033 61; BIC BRLADE21LER; Verwendungszweck „36.1.20.3488000 NIFBE“ überweisen. Bei Stornierung der Anmeldung bis zum 20.05.2019 wird die Tagungsgebühr erstattet. Wird die Anmeldung nach diesem Termin storniert bzw. bei Nichtteilnahme trotz Anmeldung ist keine Rückerstattung der Tagungsgebühr möglich. Die Anmeldung zur Veranstaltung ist erst vollständig bei Eingang der Tagungsgebühr.



 

Veranstaltungsdetails

Nummer:Nr. 2019-NW-FM-010
Typ:Tagung
Beginn:27.05.2019 um 09:30 Uhr
Ende:27.05.2019 um 15:00 Uhr
Straße:Bürgermeister-Ehrlenholtz-Str. 15
Ort:26789 Leer
Veranstaltungsort:Cityhaus Leer
Gebühr:20.00 Euro
Anmeldeschluss:17.05.2019

Die Veranstaltung ist bereits ausgebucht. Sie können sich jedoch auf die Warteliste setzen lassen.

Warteplatz buchen

Kontakt

Name: Svenja Rastedt & Annika Gels
Institution: Nifbe RTS Emden
Telefon:04921-99764-0
Email: nordwest@nifbe.de
Web: www.nifbe.de