6. Kinder-Fachtagung - Mädchen sind anders, Jungen auch

Vielfalt fördern, Besonderheiten erkennen (03.11.2017)

Seit mittlerweile sechs Jahren findet die Kinderfachtagung in Leer statt. Das Beratungs- und Therapiezentrum der AWO in Leer beschäftigt sich in Kooperation mit dem Marien Hospital Papenburg Aschendorf, Brise e.V., der VIFF und dem nifbe NordWest auf der diesjährigen Veranstaltung mit dem Thema "Mädchen sind anders - Jungen auch".
In 16 verschiedenen Workshops mit Fachreferent*innen wird sich dem Thema der Tagung aus vielen verschiedenen Blickwinkeln heraus genähert. Die Schwerpunkte der Workshops werden im künstlerisch-kreativen, theatertherapeutischen, systemischen, sozialen, pädagogischen, psychomotorischen oder psychologischen Bereich gesetzt.
In den Pausen wird außerdem genügend Gelegenheit sein um den Ausstellern, der Fachbuchhandlung "Curriulum" aus Oldenburg und dem "Spielraum" aus Leer, einen Besuch abzustatten. Zudem wird die Hamburger Fotografin Michaela Kaiser ihre Arbeit im Hause ausstellen.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!


Programm

08:30 Uhr Eröffnung des Tagungsbüros, Stehkaffee

09:00 Uhr

Begrüßung, Grußworte
09:30 Uhr
Vortrag:

Zwischen Rosa und Himmelblau. Neue Perspektiven zu Geschlecht in KiTas (Dr. Pohlkamp)

10:15 Uhr


Vortrag:

Jungs in der Krise-systemische und tiefenpsychologische Zugänge zum Männlichem (Dipl.Psy. H.Krönker)

Dr. Norbert Knitsch: " Warming Up" mit lebendig-bewegungsfreudigen Einstimmungen

11:00-11:30 Uhr

Pause

11:30-13:00 Uhr

1. Workshop-Runde
  WS 01. Nasse Hosen, nasse Betten – große Sorgen (M. Sürken)
  WS 02. Weibliche Gegenübertragung auf freche Jungs–der Genderaspekt in der Frühpädagogik (H. Krönker)
  WS 03. "Helden Spielen" (Dr. Knitsch)
  WS 04. Es ist doch eigentlich ganz anders… (K. Ahlers-Czekalla)
  WS 05. Kreativ im Malort - Konzept nach Arno Stern (I. Busch)
  WS 06. Crosswork – wenn Frauen mit Jungen arbeiten und Männer mit Mädchen arbeiten (Dr. Pohlkamp)
  WS 07. Druckwerkstatt (J. Böke)
  WS 08. Hinke Pinke 1, 2, 3, Jungs und Mädchen sind dabei! (E. van der Kuij, C. Dames)

13:00-14:00 Uhr

Mittagspause

14:00-15:30 Uhr

2. Workshop-Runde
  WS 09. Nicht immer nur Zucker schlecken (S. Clavée)
  WS 10. "Ich weiß, was du da hast" (S. Bendt)
  WS 11. Mit Emotionen spielen… (G. Geiken)
  WS 12. Was du kannst kann ich schon lange? (S. Speckmann, I. Hensen)
  WS 13. Kreativ im Malort - Konzept nach Arno Stern (I. Busch)
  WS 14. „Lisa ist ne Meckerziege“ – „Fritz ein Trampeltier“ (M. Kurre, R. Störmer)
  WS 15. „Ein Wesen so groß wie ich!“ (I. Heintzen)
  WS 16. Das Zauberwort heißt: Ressourcen suchen, finden, erschließen (Dr. Thümmel,S. Voskuhl-Hannebohm)

15.30 Uhr

Veranstaltungsende

Die Tagung richtet sich vorrangig an Fachkräfte aus dem Landkreis Leer.


Wo?

Berufsakademie Ost-Friesland
Kirchstraße 54
26789 Leer

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt online auf dieser Website über untenstehenden Link. Beachten Sie bei der Anmeldung, dass Sie aus beiden Workshop-Runden jeweils einen Workshop auswählen und angeben können. Die Tagungsgebühren von 70€ sind nach der Online-Anmeldung direkt von Ihnen auf das Konto der AWO zu überweisen, spätestens bis zum 25.10.2017:

Ostfriesische Volksbank Leer
IBAN: DE08 2859 0075 0016 4550 00
BIC: GENODEF1LER
Verwendungszweck: Kinderfachtagung 2017, Name, Vorname

Im Tagungsbeitrag sind Getränke und Mittagsbuffet enthalten. 

Veranstaltungsteam

A. Caby, U. Lauterbach, D. Renken                                                            
Beratungs- und Therapiezentrum der AWO, Heisfelder Straße 28, 26789 Leer (Telefon: 0491-62092; E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)
www.btz-leer.de


 

Veranstaltungsdetails

Nummer:11-2017-NW
Typ:Tagung
Beginn:03.11.2017 um 08:30 Uhr
Ende:03.11.2017 um 15:30 Uhr
Straße:Kirchstraße 54
Ort:26789 Leer
Veranstaltungsort:Berufsakademie Ost-Friesland
Gebühr:70.00 Euro
Anmeldeschluss:31.10.2017
 
1. Workshop-Runde

WS 01. Nasse Hosen, nasse Betten - große Sorgen - WS 01 (1)

Beginn:03.11.2017 um 11:30 Uhr
Ende:03.11.2017 um 13:00 Uhr
 
Nasse Hosen, nasse Betten – große Sorgen
… ein kleiner Einblick zum Thema Einnässen. Gibt es hier auch Unterscheide zwischen Mädchen und Jungen?

Leitung: Monika Sürken

WS 02. Weibliche Gegenübertragung auf freche Jungs – der Genderaspekt in der Frühpädagogik - WS 02 (1)

Beginn:03.11.2017 um 11:30 Uhr
Ende:03.11.2017 um 13:00 Uhr
 
Weibliche Gegenübertragung auf freche Jungs – der Genderaspekt in der Frühpädagogik

Leitung: Heribert Krönker

WS 03. "Helden Spielen" - WS 03 (1)

Beginn:03.11.2017 um 11:30 Uhr
Ende:03.11.2017 um 13:00 Uhr
 
"Helden Spielen"
Anhand von kleinen theatertherapeutischen Tiergeschichten erhandeln wir uns die „kleinen Helden“ beispielhaft spielerisch

Leitung: Dr. Norbert Knitsch

WS 04. Es ist doch eigentlich ganz anders… - WS 04 (1)

Beginn:03.11.2017 um 11:30 Uhr
Ende:03.11.2017 um 13:00 Uhr
 
Es ist doch eigentlich ganz anders…
Auseinandersetzung mit der eigenen Haltung zu Jungen und Mädchen.
Gibt es überhaupt typisch Mädchen, typisch Junge? Oder was ist eigentlich rosa und blau?

Leitung: Katrin Ahlers-Czekalla

WS 05. Kreativ im Malort - Konzept nach Arno Stern - WS 05 (1)

Beginn:03.11.2017 um 11:30 Uhr
Ende:03.11.2017 um 13:00 Uhr
 
Kreativ im Malort - Konzept nach Arno Stern
Geschlechterunabhängige Persönlichkeitsentwicklung durch ästhetische Forschung im Elementarbereich. Praxisnah im Malatelier erlebbar

Leitung: Ilona Busch

WS 06. Crosswork – wenn Frauen mit Jungen arbeiten und Männer mit Mädchen arbeiten - WS 06 (1)

Beginn:03.11.2017 um 11:30 Uhr
Ende:03.11.2017 um 13:00 Uhr
 
Crosswork – wenn Frauen mit Jungen arbeiten und Männer mit Mädchen arbeiten

Leitung. Dr. Ines Pohlkamp

WS 07. Druckwerkstatt - WS 07 (1)

Beginn:03.11.2017 um 11:30 Uhr
Ende:03.11.2017 um 13:00 Uhr
 
Druckwerkstatt
Wir erforschen verschiedene Drucktechniken und kreieren so ganz eigene Portraits.

Leitung: Judith Böke

WS 08. Hinke Pinke 1, 2, 3, Jungs und Mädchen sind dabei! - WS 08 (1)

Beginn:03.11.2017 um 11:30 Uhr
Ende:03.11.2017 um 13:00 Uhr
 
Hinke Pinke 1, 2, 3, Jungs und Mädchen sind dabei!
Bewegungsspiele für Kinder

Leitung: Erna van der Kuij, Christian Dames


2. Workshop-Runde

WS 09. Nicht immer nur Zucker schlecken - WS 09 (2)

Beginn:03.11.2017 um 14:00 Uhr
Ende:03.11.2017 um 15:30 Uhr
 
Nicht immer nur Zucker schlecken
Vater-Sohn Projekte in der Tagesklinik

Leitung: Sebastian Clavée

WS 10. "Ich weiß, was du da hast" - WS 10 (2)

Beginn:03.11.2017 um 14:00 Uhr
Ende:03.11.2017 um 15:30 Uhr
 
"Ich weiß, was du da hast"
Kindliche Sexualität im digitalen Zeitalter

Leitung: Stefan Bendt

WS 11. Mit Emotionen spielen… - WS 11 (2)

Beginn:03.11.2017 um 14:00 Uhr
Ende:03.11.2017 um 15:30 Uhr
 
Mit Emotionen spielen…
Systemisch emotionale Therapie

Leitung: Günther Geiken

WS 12. "Was du kannst kann ich schon lange?" - WS 12 (2)

Beginn:03.11.2017 um 14:00 Uhr
Ende:03.11.2017 um 15:30 Uhr
 
Was du kannst kann ich schon lange?
Ein Einblick in soziales Kompetenztraining

Leitung: Sandra Speckmann, Iris Hensen

WS 13. Kreativ im Malort - Konzept nach Arno Stern - WS 13 (2)

Beginn:03.11.2017 um 14:00 Uhr
Ende:03.11.2017 um 15:30 Uhr
 
Kreativ im Malort - Konzept nach Arno Stern
Geschlechterunabhängige Persönlichkeitsentwicklung durch ästhetische Forschung im Elementarbereich. Praxisnah im Malatelier erlebbar.

Leitung: Ilona Busch

WS. 14. „Lisa ist ne Meckerziege“ – „Fritz ein Trampeltier“ - WS 14 (2)

Beginn:03.11.2017 um 14:00 Uhr
Ende:03.11.2017 um 15:30 Uhr
 
„Lisa ist ne Meckerziege“ – „Fritz ein Trampeltier“
Stereotype Rollenzuschreibungen und Diskriminierungen durch eine vorurteilsbewusste Sprache entgegenwirken.

Leitung: Martina Kurre, Roswitha Störmer

WS 15. „Ein Wesen so groß wie ich!“ - WS 15 (2)

Beginn:03.11.2017 um 14:00 Uhr
Ende:03.11.2017 um 15:30 Uhr
 
„Ein Wesen so groß wie ich!“
Eine Figur aus Leisten, Klötzen und Brettern soll entstehen, die dem menschlichen Körper ähnlich ist. Es wird gesägt, gebohrt, gehämmert, geschraubt und natürlich angemalt.

Leitung: Ingo Heintzen

WS 16. Das Zauberwort heißt: Ressourcen suchen, finden, erschließen: - Arbeit in Kindergruppen - WS 16 (2)

Beginn:03.11.2017 um 14:00 Uhr
Ende:03.11.2017 um 15:30 Uhr
 
Das Zauberwort heißt: Ressourcen suchen, finden, erschließen: - Arbeit in Kindergruppen

Leitung: Dr. Milena Thümmel, Silke Voskuhl-Hannebohm


Es sind noch Plätze frei.

Online buchen

Kontakt

Name: Annika Gels (bei Fragen zum Anmeldeverfahren)
Institution: nifbe NordWest
Telefon:04921-99764-0
Email: annika.gels@nifbe.de