Digitalisierung in der Kita - Medienentdecker begleiten

Online-Vortrag für pädagogische Fachkräfte

 

Ob TV, Handy oder Tablet – auch für Kinder im Kita-Alter sind Medien Teil des Alltags. Sie erleben Erwachsene bei der Handynutzung, schauen sich Fernsehsendungen an und manche spielen hin und wieder auf dem Tablet. Pädagogische Fachkräfte in Kitas sind daher gefragt, Kinder zu begleiten, kreative Angebote zu schaffen und eine ausgewogene, altersgerechte Mediennutzung zu unterstützten. Im ersten Teil der Veranstaltung werden Informationen zum Mediennutzungsverhalten von Kindern sowie Ideen und methodische Anregungen zum Medieneinsatz in der Kita vorgestellt.

Dass auch Eltern für die Medienerziehung zu sensibilisieren sind und wie wichtig es ist, gerade in Zeiten der Pandemie, mit ihnen in Kontakt zu bleiben, damit beschäftigt sich der zweite Teil der Veranstaltung. Er zeigt, wie Gesprächsanlässe und Austauschmöglichkeiten auf Augenhöhe unter diesen erschwerten Bedingungen geschaffen werden können, welche Alternativen es zum klassischen Elternabend gibt, welche Unterstützungsangebote verfügbar sind und welche Besonderheiten es dabei zu beachten gilt.

Stefan Berendes ist als medienpädagogischer Referent für verschiedene Institutionen tätig, darunter die Niedersächsische Landesmedienanstalt und die Landesstelle Jugendschutz Niedersachsen. Außerdem ist er Vorstandsmitglied der LAG Jugend & Film Niedersachsen. Er führt regelmäßig Fortbildungen, Workshops und Informationsveranstaltungen zu Medienthemen für Pädagog*innen, Fachkräfte und Multiplikator*innen durch und ist zertifizierter Eltern-Medien-Trainer. Seine Arbeitsschwerpunkte liegen im Bereich digitale Medien, Medienkompetenz und digitale Games.

Selma Brand ist gelernte Erzieherin, Mediengestalterin für Bild und Ton und seit 2011 selbstständig im Bereich Medien und Pädagogik (www.die-amsel.de) und war von 2016 – 2019 die Leiterin des Netzwerks Inklusion mit Medien (Nimm!). Sie bietet unterschiedliche Fort- und Weiterbildungen für Fachkräfte zum Thema „Aktive und kreative Mediennutzung in Einrichtungen der (außer-)schulischen Kinder- und Jugendarbeit“ an. Ihre Schwerpunkte sind Inklusion und Medienbildung in der Kita, außerdem entwickelt sie didaktische Materialien für die praktische Medienarbeit, z.B. Für Aktion Mensch. Zusätzlich konzipiert sie Pilotprojekte zu aktuellen Medientrends und führt diese mit Kindern oder Jugendgruppen durch.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Volkshochschule Osnabrücker Land und Blickwechsel e.V. statt. Weitere Informationen und Anmeldemöglichkeiten finden Sie hier: https://vhs-osland.de/kurssuche/kurs/Digitalisierung+in+der+Kita+-+Medienentdecker+begleiten/nr/211-559916/bereich/details/


 

Veranstaltungsdetails

Nummer:211-559916
Typ:Vortrag
Beginn:11.06.2021 um 09:45 Uhr
Ende:11.06.2021 um 14:30 Uhr
Ort:0 online
Veranstaltungsort:Osnabrück
Gebühr:15.00 Euro
Anmeldeschluss:07.06.2021

Kontakt

Name: Juliane Macke
Institution: VHS Osnabrücker Land
Telefon:05 41 501- 2918
Email: juliane.macke@vhs-osland.de
Web: www.vhs-osland.de