Führen auf Distanz

Eine Herausforderung nicht nur in Pandemiezeiten

Der KiTa-Alltag hat sich in der Coronakrise verändert. Zusammenarbeit im (gesamten) Team muss(te) sich neu organisieren und die Kommunikation der Leitung, aber auch der Mitarbeiter*innen mit Vätern und Müttern wurde umgeplant und anders gestaltet.

Für viele Leitungskräfte änderte sich der alltägliche Ablauf. Eine neue Perspektive auf das Team war gefordert und Abläufe in der KiTa mussten in einer „Führung auf Distanz“ mit oder ohne den Einsatz digitaler Medien organisiert werden. Eine neue Führungserfahrung für viele Einrichtungsleitungen.

Diese Veränderungen werden unterschiedlich bewertet. Für die einen ist es eine der größten Herausforderungen ihrer beruflichen Laufbahn, die hoffentlich bald wieder ein Ende hat. Für andere bedeutet der Verlust Ihrer gewohnten Führungsinstrumente und die Entwicklung neuer Kulturen des Zusammenarbeitens in ihrer Einrichtung, wichtige Impulse, die auch über die Coronakrise hinaus Bestand haben werden.

Was bedeutet dieser Wandel für (m)ein persönliches Führungsverständnis?

Der Referent Tino Schwarz hat Leitungscoachings, Supervisionen und Teamfortbildungen durchgeführt und mit vielen Fachfrauen und Männern Führungsfragen bearbeitet. Dabei konnten praxisnahe Erkenntnisse gewonnen werden. Im Vortrag werden Erfahrungen und Einschätzungen von Leitungskräften und dem Referenten vorgestellt und reflektiert. Der Blick in die Praxis und auf bisherigen Erfahrungen soll helfen, ggf. weitere zu bewältigenden Herausforderungen und auch Anpassungsleistungen von Leitungskräften zukünftig zu gestalten und Einflussfaktoren fürs Gelingen zu benennen.

  • Referent: Tino Schwarz
Dipl. Sozialpädagoge, Supervisor (DGSv) und Coach (DGfC) , Systemischer Berater, freiberuflicher Trainer, Dozent und Weiterbildner, Lehrsupervisor an der Uni Oldenburg, Prozessbegleiter im nifbe.



Zum Format:

Die Live-Vorträge unterteilen sich in einen Vortragsteil und in einen gemeinsamen Diskussionsteil, der von nifbe-Mitarbeiter*innen moderiert wird. Schon im Vorfeld können Teilnehmer*innen Fragen und Problemstellungen zum jeweiligen Thema über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! an die Referent*innen stellen.

Das Vortragsthema wird im Anschluss an den Vortrag im nifbe-Forum weiter geführt und gemeinsam diskutiert.

Die Veranstaltung ist kostenlos!




 

Veranstaltungsdetails

Nummer:16 02 2021 nifbe eV
Typ:Vortrag
Beginn:16.02.2021 um 16:00 Uhr
Ende:16.02.2021 um 17:30 Uhr
Ort:0 Online
Anmeldeschluss:11.02.2021

Die Veranstaltung ist nicht mehr buchbar.

Kontakt

Name: Gerlinde Schmidt-Hood
Institution: nifbe.eV.
Telefon:05921963510
Email: gerlinde.schmidt-hood@nifbe.de

Veranstaltungsrahmen

KiTa in Corona-Zeiten

Digitale nifbe-Vortragsreihe

Die Pandemie und Wechsel von Regelbetrieb und Notbetrieb oder vollständiger Schließung der... Weiterlesen