Dr. Nadine Madeira Firmino

Jahnstraße 75
49080 Osnabrück

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.:0541 969 64 01


Wissenschaftliche Mitarbeiterin

  • Dipl. Reha.-Pädagogin & akademische Sprachtherapeutin


Dr. Nadine Madeira Firmino arbeitet seit 2009 als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Niedersächsischen Institut für frühkindliche Bildung und Entwicklung. Sie betreut aktuell das Projekt „Begleitung der Umsetzung alltagsintegrierter Sprachbildung und Beobachtung im Elementarbereich des Landes Nordrhein-Westfalen “ und ist Ko-Autorin des Beobachtungsverfahrens BaSiK. Weitere Arbeitsschwerpunkte sind die bewegungsorientierte Sprachbildung und Beobachtung von Sprachentwicklungsprozessen sowie die frühkindliche Entwicklungsförderung sowohl in der Forschung als auch in der Praxis. Neben ihrer Tätigkeit als Dozentin im In- und Ausland, ist sie Lehrbeauftragte an verschiedenen Hochschulen. Ihr Diplomstudium der Rehabilitationspädagogik mit dem Schwerpunkt Sprache und Bewegung absolvierte sie an der Universität Dortmund und arbeitete parallel als Sprachtherapeutin. 2015 schloss sie ihre Promotion zum Thema „Bewegungsorientierte Sprachbildung in der frühen Kindheit“ ab.


Aktuelle Projekte

  • „Begleitung der Umsetzung alltagsintegrierter Sprachbildung und Beobachtung im Elementarbereich des Landes Nordrhein-Westfalen - Erarbeitung einer nachhaltigen Qualifizierung in der frühkindlichen Bildung“
  • „Nachhaltige Fort- und Weiterbildung für pädagogische Fachkräfte in Kitas durch Videointeraktionsbegleitung und Reflexionsverfahren“


Publikationen

  • Madeira Firmino, N. (2017). Die Bedeutung von Bewegung und elterlicher Einbindung für den frühkindlichen Sprachbildungsprozess. Ergebnisse einer bewegungsorientierten Sprachbildungsstudie in der frühen Kindheit. Motorik, 40 (1) 21-30.
  • Zimmer, R. & Madeira Firmino, N. (2017). Alltagsintegrierte Sprachbildung durch Bewegung. In: A. Bereznai (Hrsg.), Mehr Sprache im frühpädagogischen Alltag. Potenziale erkennen, Ressourcen nutzen (S. 88-101). Freiburg: Herder.
  • Madeira Firmino, N. (i.E.). Die Bedeutung von Bewegung und elterlicher Einbindung für den frühkindlichen Sprachbildungsprozess - Ergebnisse einer bewegungsorientierten Sprachbildungsstudie in der frühen Kindheit. Motorik.
  • Madeira Firmino, N. & Reppenhorst, S. (2016). Bildungsgrundsätze erfolgreich umsetzen - Was ist neu und anders?. Kita aktuell NRW, 25 (6), S. 141-144
  • Reppenhorst, S. & Madeira Firmino, N. (2016). Nachhaltige Qualifizierung in der “Alltagsintegrierten Sprachbildung“. Kita aktuell NRW, 25 (7/8), S. 154-15
  • Zimmer, R. & Madeira Firmino, N. (in Vorbereitung). Alltagsintegrierte Sprachbildung durch Bewegung. In Bereznai, A.: Sprache fördern im Alltag. Nifbe. Freiburg: Herder.
  • Madeira Firmino, N. (2016). Bewegungsorientierte Sprachbildung für den Krippen- und Kitalltag. In: I. Hunger & R. Zimmer (Hrsg.), Bewegungschancen bilden (S. 156-160). Schorndorf: Hofmann.
  • Zimmer, R. & Madeira Firmino N. (2016). Bewegung und Sprache in der frühen Kindheit. In: R. Zimmer & I. Hunger (Hrsg.), Bewegung in der frühkindlichen Bildung (S. 92-104). Hamburg: Feldhaus.
  • Wissenschaftliche Arbeitsgruppe nifbe: Eckrodt, C., König, E., Kuhr, M., Lieske, J., Madeira Firmino, N., Reppenhorst, S., Rieger, S., Zimmer, R. (2015). Curriculum zur Durchführung von Qualifizierungsangeboten für pädagogische Kräfte der Kindertageseinrichtungen und der KindertagespflegeKindertagespflege|||||Kindertagespflege oder Tagespflege umfasst eine zeitweilige Betreuung von Jungen und Mädchen bei Tagesmüttern oder Tagesvätern. Nach dem Tagesbetreuungsausbaugesetz von 2004 ist die Tagespflege neben der Tagesbetreuung in Kindertageseinrichtungen eine gleichwertige Form der Kindertagesbetreuung.  in Nordrhein-Westfalen. Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen (Hrsg). Unveröffentlichte Fassung.
  • Madeira Firmino, N. (2015). Bewegungsorientierte Sprachbildung in der frühen Kindheit - Eine empirischempirisch|||||Empirie bezeichnet wissenschaftlich durchgeführte Untersuchungen und Erhebung, die gezielt und systematisch im Forschungsfeld oder im Labor durchgeführt werden. Empirische Forschungen können durch verschiedene Methoden praktisch angewendet werden.e Studie zur bewegungsorientierten Sprachbildung im Krippenalltag unter Berücksichtigung familiärer Einbindung. Bad Heilbrunn: Klinkhardt.
  • Madeira Firmino, N. & Rieger, S. (2015). Wenn nicht alles rund läuft...Informationen für die Kita, wenn ein Kind Sprachtherapie benötigt. Kita aktuell spezial: Sprache fördern durch Bewegung, 16 (2), S.34-37.
  • Rieger, S. & Madeira Firmino, N. (2015). Eltern MitSprache. Kita aktuell spezial: Sprache fördern durch Bewegung, 16 (2), S.31-33.
  • Eckrodt, C.; Madeira Firmino, N. & Rieger, S. (2015). BaSiK – Sprache im pädagogischen Alltag beobachten und bilden. Kita aktuell spezial: Sprache fördern durch Bewegung, 16 (2), S.18-20.
  • Madeira Firmino, N., Menke, R., Ruploh, B. & Zimmer, R. (2014). Bewegte Sprache im Kindergarten: Überprüfung der Effektivität einer alltagsorientierten Sprachförderung. Forschung Sprache, 2 (1) 34-47.
  • Zimmer, R. (unter Mitarbeit von Nadine Madeira Firmino, Stefanie Rieger & Carolin Eckrodt) (2014). BaSiK -Begleitende alltagsintegrierte Sprachentwicklungsbeobachtung in Kindertageseinrichtungen. Freiburg: Herder.
  • Madeira Firmino, N. (2013). Brauchen wir Sprache zum Verstehen? Bewegungsorientierte Sprachbildung und –förderung im Bildungskontext. In A. Krus & H. Jessel (Hrsg.), Psychomotorik im Bildungskontext, (S. 95-108). Lemgo: AKP.
  • Madeira Firmino, N., Bischoff, A., Menke, R., Sandhaus, M., Ruploh, B. & Zimmer, R. (2012). Sozial -emotionale Kompetenzen. Fördermöglichkeiten durch Spiel und Bewegung. nifbe Themenheft 12, Osnabrück.
  • Madeira Firmino, N. (2012). Zur Sprache kommen – durch Bewegung. In R. Zimmer (Hrsg.), Psychomotorik für Kinder unter 3 Jahren. Entwicklungsförderung durch Bewegung (S. 127-137). Freiburg: Herder.
  • Madeira Firmino, N. (2011). Bewegungsspiele für Feinmotorik. Greifen, klatschen, Zehen wackeln. Themenheft Bewegung: Kleinstkinder in Kita und Tagespflege, 34-38.
  • Madeira Firmino, N., Huser, C., & Zimmer, R. (2011). Bewegte Sprache – Sprachförderung durch Bewegung (DVD). Freiburg: Herder.
  • Madeira Firmino, N. (2010). Die Sprachentdecker machen sich auf den Weg - Bewegungsorientierte Sprachförderung im Krippenalltag. In R. Zimmer (Hrsg.), Bildungsjournal Frühe Kindheit. Bewegung, Körpererfahrung & Gesundheit, (S. 32-35). Berlin: Cornelsen Scriptor.
  • Madeira Firmino, N. (2010). Der Hörsinn – die auditive Wahrnehmung. Lauschen, hören, horchen. Themenheft Wahrnehmung: Kleinstkinder in Kita und Tagespflege, 30-35.
  • Madeira Firmino, N. & von Nordheim, C. (2009). Bewegte Sprachförderung im Kleinkindalter. In A. Krus & R. Hammer (Hrsg.), Kleine Forscher – Großer Entdecker. Psychomotorische Bewegungsförderung im Kleinkindalter, (S. 89-101). Lemgo: AKP.