Veranstaltungen

Medienpädagogischer Workshop

Medien in der Bildungsarbeit gehören zur Erfahrungswelt der Kinder

Medien in der Erfahrungswelt von Kindern


In der Welt von heute verfügen wir nicht mehr nur über unsere Körpersprache, die gesprochene Sprache und die Schrift als Möglichkeiten sich auszudrücken und mit anderen zu verständigen, sondern auch über Fotos, Videos, das Internet und vieles mehr. Nur wer im Umgang mit Medien vertraut ist und diese sinnvoll und bereichernd einzusetzen weiß, kann sich in unserer Welt zurechtfinden, behaupten und am gesellschaftlichen Leben teilhaben.

Schon die Jüngsten kommen mit vielerlei Medien in Kontakt und bringen diese Erlebnisse und Erfahrungen in den Kita Alltag mit. Die Kita kann also gar kein medienfreier Raum sein. Da Medien zum Alltag der Kinder gehören, ist es wichtig, auch im Kindergarten medienpädagogische Aktivitäten anzubieten, durch die die Kinder Einblick in die Funktionsweise von Medien sowie Ideen zur kreativen Auseinandersetzung mit Medien erhalten und so an einen verantwortungsvollen, selbstbestimmten Umgang herangeführt werden.

Medien können das Leben in vielerlei Hinsicht bereichern, bringen aber auch Risiken mit sich. Es ist Aufgabe der PädagogInnen, sich an der Lebenswelt der Kinder zu orientieren. Bewahrpädagogische Ansätze sind kaum zielführend, will man diesen Gefahren entgegenwirken. Der bewusste, kritische Umgang mit Medien muss allerdings genauso erlernt werden wie etwa das Schreiben, Lesen und Rechnen. Dabei lernen sie nicht nur Medien zu bedienen, sondern vielmehr wie sie diese als Werkzeuge zur Verwirklichung eigener Ideen und Ziele einsetzen können.

  • Referenten: Sandra Kosmala (KEB Vechta) in Kooperation mit dem Kreismedienzentrum des Landkreises Vechta.


 

Veranstaltungsdetails

Nummer:02-09-2020
Typ:Workshop
Beginn:02.09.2020 um 09:00 Uhr
Ende:02.09.2020 um 12:30 Uhr
Straße:Benediktstr. 19
Ort:49491 Damme
Veranstaltungsort:Kloster Dammer Berge
Anmeldeschluss:24.08.2020

Es sind noch Plätze frei.

Online buchen

Kontakt

Name: Gerlinde Schmidt-Hood
Institution: nifbe in Kooperation mit KEB Friesoythe, KEB Vechta, LCV Oldenburg
Telefon:05921-96 35 10
Email: gerlinde.schmidt-hood@nifbe.de
Web: www.nifbe.de

Veranstaltungsrahmen

Sprache Dialog Zukunft

Sprachbildung in den Landkreisen Vechta und Cloppenburg

Sprache – Dialog – Zukunft

Liebe pädagogischen Fachkräfte, liebe Leitungen,  ... Weiterlesen