Veranstaltungen

Was bedeutet Partizipation in der Krippenarbeit?

Zweiteilige Online-Veranstaltung mit Annette Drüner und Dennis Meiners

Fachveranstaltung 2021
Kindheit in der Region Salzgitter

Entscheidungen prägen von Beginn an unser Leben. Sie bedeuten Selbstbestimmung und Autonomie für uns Menschen und gehören relativ weit nach oben in die Bedürfnispyramide.

Partizipation ist dieser Tage in der Elementarpädagogik in aller Munde. Aber wann fangen wir eigentlich an, Entscheidungen in unserem Leben zu treffen und warum ist das für Kinder wichtig? Was ist diese sogenannte Teilhabe und wie wird sie in der Praxis gelebt? Wo fängt Autonomie an und wo hört Fremdbestimmung auf? Wie wandelt man auf dem schmalen Grat zwischen Regeln, Grenzen und Struktur auf der einen Seite und Freiheit, Autonomie, Teilhabe und Entscheidungsfreude auf der anderen Seite?

In Bezug auf die Arbeit in der Krippe lohnt sich ein genauer Blick auf die pädagogische Praxis und ihre Grundlagen. Woran erkennen pädagogische Fachkräfte die Willensäußerungen von Krippenkindern? Was können Krippenkinder entscheiden und welche Entscheidungen liegen in der Verantwortung der Betreuungspersonen? Die zweiteilige Veranstaltung ist dem Thema gewidmet, wie partizipative, kindorientierte Krippenarbeit gelingen kann.

Die Teilnahme wird bescheinigt. Die Veranstaltung ist kostenfrei.
Anmeldung erforderlich: www.nifbe.de/das-institut/veranstaltungen

Annette Drüner, Dipl. Sozialpädagogin, Supervisorin, Fortbildungsreferentin, Coach; entwickelte das Aus- und Fortbildungskonzept „Kinder bis drei - geborgen und frei!“

Dennis Meiners, Erzieher / Krippenfachberater nach dem Konzept „Kinder bis 3 – geborgen und frei!“, Fachkraft für Sprache, Fortbildungsreferent

Donnerstag, 18.11.2021, 15.00 – 17.00 Uhr
Praxisvortrag von Annette Drüner und Dennis Meiners

Dienstag, 23.11.2021, 15.00 – 17.00 Uhr

Praxisgespräch zur Vertiefung des Themas mit Dennis Meiners

Online auf Zoom

Die Veranstaltung richtet sich vor allem an pädagogische Fachkräfte, Fachschüler*innen, Studierende, Eltern
und alle an der frühkindlichen Bildung und Betreuung Interessierten aus Salzgitter.


www.kindheitinderregion.de


Kooperationspartner:
Stadt Salzgitter, kath. FABI Salzgitter, nifbe



 

Veranstaltungsdetails

Nummer:SO-2021-11-18
Typ:Vortrag
Beginn:18.11.2021 um 15:00 Uhr
Ende:18.11.2021 um 17:00 Uhr
Ort:0 online
Anmeldeschluss:17.11.2021

Es sind noch Plätze frei.

Online buchen

Kontakt

Name: Julia Krankenhagen
Institution: nifbe Regionale Transferstelle SüdOst
Telefon:Tel: 05121 – 296069-3
Email: julia.krankenhagen@nifbe.de

Veranstaltungsrahmen

Kindheit in der Region Salzgitter

Was bedeutet Partizipation in der Krippenarbeit?

„Was bedeutet Partizipation in der Krippenarbeit?“
Zweiteilige... Weiterlesen