Veranstaltungen

Multiprofessionelle Teams und Quereinsteiger

Auswirkungen für Teamentwicklung und Qualitätssicherung

Was macht ein gutes Kita-Team aus? Was bedeutet es für die Teamentwicklung, wenn neue Herausforderungen auf die pädagogische Praxis zukommen? Was lösen veränderte Teamzusammensetzungen aus? In der Fortbildung werden Befunde aus der Studie „TEAM BaWü“, eine Studie zu Arbeitsprozessen und Arbeitszufriedenheit in baden-württembergischen Kita-Teams, vorgestellt. Auch werden die daraus entstehenden Chancen aber auch mögliche Risiken für Leitung und Teams sowie konkrete Maßnahmen zur Personalentwicklung diskutiert.

Prof. Dr. Dörte Weltzien, lehrt und forscht seit 2009 an der Evangelischen Hochschule Freiburg. Sie leitet dort den Masterstudiengang „Bildung und Erziehung im Kindesalter“ und gemeinsam mit Prof. Dr. Klaus Fröhlich-Gildhoff das Zentrum für Kinder- und Jugendforschung (ZfKJ). Im Rahmen ihrer Forschungstätigkeit beschäftigt sie sich aktuell mit der Interaktions- und Beziehungsgestaltung, der Team- und Qualitätsentwicklung in Kindertageseinrichtungen, sowie mit Vielfalt, sozialer Ungleichheit und Netzwerken.


 

Veranstaltungsdetails

Nummer:KO-2017-11-15
Typ:Workshop
Beginn:15.11.2017 um 10:00 Uhr
Ende:15.11.2017 um 16:30 Uhr
Straße:n.n.
Ort:0 Hildesheim
Gebühr:30.00 Euro
Anmeldeschluss:08.11.2017

Es sind noch Plätze frei.

Online buchen

Kontakt

Name: Sandra Pfohl
Institution: nifbe
Telefon:0541-58 054 57-0
Email: info@nifbe.de
Web: www.nifbe.de

Veranstaltungsrahmen

Kindertagesbetreuung im Wandel: Impulse für die Weiterentwicklung IV

Mit der Workshop-Reihe bietet das nifbe im vierten Jahr ein erprobtes Format für den Transfer... Weiterlesen