Copyright: fotoliaDie KiTa-Leitung ist ein zentraler Schlüssel für die Qualitätsentwicklung in der institutionellen Kindertagesbetreuung. Zugleich muss sie oftmals unter schwierigen Rahmenbedingungen wie zum Beispiel einer ungenügenden oder fehlenden Freistellung arbeiten. Zudem steht sie fast immer im Spannungsfeld zwischen pädagogischer Arbeit und klassischen Managementaufgaben. In einem kleinen Schwerpunktthema beleuchten wir mit Fachbeiträgen daher näher die Schlüsselposition der KiTa-Leitung – von den aktuellen statistischen Daten über erforderliche Kompetenzen, Aufgabenprofile und (Doppel-) Rollen bis hin zu konkreten Praxishilfen für die Ausgestaltung der Leitungsaufgaben.



Ausgangslage

KiTa-Leitung: Zu wenig Zeit für ihre Aufgaben

KiTa-Leitungskräfte beklagen mangelnde Wertschätzung und Unterstützung durch Politik

Ausgangslage und Perspektiven der KiTa-Leitung

Leitungsmangel in Kitas gefährdet Qualität


Zu Kompetenzen, (Doppel-) Rollen und Aufgabenprofilen

KiTa-Leitung: Über Aufgaben, Kompetenzen und (Doppel-) Rollen

KiTa-Leitung als Schlüsselposition

Leitung von KiTas

Leitung von Elterninitiativen-KiTas



Praxishilfen

Praxishilfe KiTa-Leitung




Weitere Themenschwerpunkte im nifbe-Portal:



Themenschwerpunkt Kinder mit Fluchterfahrung

Themenschwerpunkt Krippe


Themenschwerpunkt Übergang KiTa -Grundschule

Themenschwerpunkt Sprachbildung und Sprachförderung